Prospektverwendung

Zustimmungen diverser Emittenten zur Prospektverwendung:

Öffentliche Angebote von Wertpapieren der Raiffeisen-Landesbank Tirol AG durch die Raiffeisenbank erfolgen auf Grundlage des Prospektes vom 24.06.2016 und der endgültigen Bedingungen, zu deren Verwendung durch die Raiffeisenbank die Raiffeisen-Landesbank Tirol AG vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen, an welche die Zustimmung gebunden ist, ihre Zustimmung erteilt hat. Der Prospekt (samt Nachträgen) ist auf der Website der Raiffeisen-Landebank Tirol AG unter www.rlb-tirol.at abrufbar.

Öffentliche Angebote von Wertpapieren der Raiffeisen Centrobank AG durch die Raiffeisenbank erfolgen auf Grundlage des Basisprospektes vom 12.5.2016 und der endgültigen Bedingungen, zu deren Verwendung durch die Raiffeisenbank die Raiffeisen Centrobank AG vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen, an welche die Zustimmung gebunden ist, ihre Zustimmung erteilt hat. Der Prospekt (samt Nachträgen) ist auf der Website der Raiffeisen Centrobank AG unter www.rcb.at abrufbar.

Öffentliche Angebote von Wertpapieren der Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft durch die Raiffeisenbank erfolgen auf Grundlage der im Folgenden angeführten Basisprospekte und der endgültigen Bedingungen, zu deren Verwendung durch die Raiffeisenbank die Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft vorbehaltlich der Einhaltung der Bedingungen, an welche die Zustimmung gebunden ist, ihre Zustimmung erteilt hat.

Für das ursprüngliche öffentliche Angebot bis einschließlich 23.03.2016 wurde ein dem Kapitalmarktgesetz und der Verordnung (EG) Nr. 809/2004 der Kommission vom 29. April 2004 idgF entsprechender und von der Finanzmarktaufsichtsbehörde gebilligter Basisprospekt, der unter anderem eine Beschreibung der mit einem Erwerb von Wandelschuldverschreibungen der Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft verbundenen Risiken, weitere Angaben zur Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft und zu den Wandelschuldverschreibungen enthält, am 26.03.2015 gebilligt und veröffentlicht und bei der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft hinterlegt. Für das fortgesetzte Angebot ab dem 24.03.2016 wurde ein dem Kapitalmarktgesetz und der Verordnung (EG) Nr. 809/2004 der Kommission vom 29. April 2004 idgF entsprechender und von der Finanzmarktaufsichtsbehörde gebilligter Basisprospekt, der unter anderem eine Beschreibung der mit einem Erwerb von Wandelschuldverschreibungen der Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft verbundenen Risiken, weitere Angaben zur Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft und zu den Wandelschuldverschreibungen enthält, am 23.03.2016 gebilligt und veröffentlicht und bei der Oesterreichischen Kontrollbank Aktiengesellschaft hinterlegt.

Der Prospekt vom 23.03.2016 samt allfälligen Nachträgen sowie die diesen Wandelschuldverschreibungen zugrunde liegenden Endgültigen Bedingungen, die auch veröffentlicht wurden, können von Anlegern in gedruckter Form am Sitz der Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft, Mooslackengasse 12, 1190 Wien während der üblichen Geschäftszeiten kostenlos bezogen werden und sind auf der Homepage der Raiffeisen Wohnbaubank Aktiengesellschaft (www.raiffeisen-wohnbaubank.at) unter dem Menüpunkt mit der derzeitigen Bezeichnung „Wohnbauanleihen“ im Unterpunkt "Aktuelle Wohnbauanleihen" abrufbar.